Sonntag, 24. August 2014

Buchvorstellung: Wieso? Weshalb? Warum?

Unser Zwerg ist ein kleiner Bücherwurm. Er betrachtet sehr gerne seine Bücher, alleine oder auch mit uns zusammen. Schauen wir uns die Bücher zusammen an, deutet er immer wieder auf einzelne Tiere, Gegenstände usw. und will sie von uns benannt haben. Das kann sich dann auch zigmal wiederholen. Immerhin möchte er sich diese neuen Wörter und Begriffe auch einprägen. Mit der Zeit kam dann auch immer mehr der zweite Teilschritt der Drei-Stufen-Lektion von Maria Montessori hinzu.
Wir fragen das Herzkind nach einzelnen Tieren, Gegenständen usw. die auf der aktuellen Seite zu finden sind und er deutet dann darauf. Er freut sich wie ein Schneekönig, wenn er den erfragten Begriff gefunden hat.

Bücher, die wir für das Herzkind kaufen, müssen im Grunde ein wichtiges Kriterium erfüllen: Sie müssen real sein! Die Kleinen können jetzt noch nicht unterscheiden, was Realität und was Fiktion ist und speichern alles zusammen in ihrem Köpfchen ab und können so durcheinander geraten. Diese Unterscheidungsgabe folgt erst in einigen Jahren. Jetzt müssen wir dafür sorgen, dass sie zunächst unsere echte Welt verstehen lernen, mit allen ihren großen und kleinen Wundern darin.

Daher habe ich die Bücher der Reihe "Wieso? Weshalb? Warum?" für das Herzkind entdeckt. Es sind schöne detailreich und reale Zeichnungen, die sogar mit süßen Klappen versehen sind, unter denen die Kinder vieles entdecken können.

Das Herzkind liebt diese Klappen und geht damit auch wirklich sorgsam um. Sie sind auch sehr stabil und können viel aushalten. Wenn natürlich ein Kind daran lange zieht, wird auch solch eine Klappe abreißen.

Wir haben nun 4 Bücher, über Bagger, Fahrzeuge, Tiere und Tierkinder. Natürlich ist das Bagger-Buch der Favorit, aber auch die anderen Bücher werden gerne heraus gezogen und betrachtet. Die Texte interessieren den Zwerg noch garnicht, wir nutzen sie stichpunktartig um die Bilder zu erklären und ich weiß nun auch, was eine Planierraupe ist und das ein Bagger nicht gleich ein Bagger ist. Oh, nein! Da gibts auch noch Unterschiede! Also bitte!

Hier werden sicherlich nach und nach weitere Bücher dieser Buchreihe einziehen, mich haben sie überzeugt.







Kommentare:

  1. Oha....erwischt....Bei Kinderbüchern kann ich schlecht nein sagen...Und diese Bücher sind auch bei uns eingezogen....Bagger natürlich, Tierkinder, Baustelle, Schiffe, Jahreszeiten ... Verschenke die Bücher auch gern zum 2. Geburtstag .... lg Melli T aus B

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli,

      hihi, schlimnm, oder? Ich liebe Bücher und ich freu mich, dass der Zwerg scheinbar ebenso an keinem tollen Buch vorbei gehen kann. Ich seh schon, wir werden unsere Bücherregale ausbauen müssen ;)

      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  2. Wir sind auch von dieser Buchreihe begeistert. Mein kleiner hat aus der Reihe "der Traktor", auch da erfährt man, ein Traktor nicht gleich ein Traktor ist. Das zweite Buch ist "Der Wald". Ich würde viel mehr davon kaufen, aber wir haben vin unseren Großen noch genug Bücher, dann haben wir die komplette "Hör mal " Reihe (die er liebt) und die "Jakob " bücher. Mein Mann ist dann immer nicht so begeistert über noch mehr Bücher. LG Hilke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hilke,

      Jakob? Muss ich mal suchen gehen. Über neue Buch-Tipps freu ich mich immer
      Von den Hörmal-Büchern haben wir hier auch schon eine ganze Menge *hihi* Die stell ich bei Gelegenheit doch auch gleich mal vor :)

      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  3. Diese Bücher werden bei uns auch geliebt. Die sind wirklich schön.

    GLG Bea

    AntwortenLöschen
  4. Hier werden diese Bücher von der Reihe auch sehr geliebt. Wir haben noch passend als Stadtbewohner das Buch "Der Straßenverkehr" und "das Laufrad"- Buch wird in 4 Wochen zum Geburtstag hier einziehen.
    Ich finde es toll, dass du sie vorgestellt hast.

    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,

      die Büchreihe wird mich arm machen ;)
      Danke, so tolle Bücher muss man schließlich vorstellen :)

      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  5. Ganz toll sind auch die Bücher der Kleinen Kinderbibliothek von Meyer. Von "Die Baustelle" und "Das Werkzeug" ist mein Sohn (19 Monate) begeistert :)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      danke für den Tipp. Die Baustelle habe ich direkt mal bestellt ;) Und die anderen Bücher aus der Reihe sehen auch sehr interessant aus. Ich liebe Bücher. Davon kann man doch nie genug haben, oder?

      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen