Samstag, 16. November 2013

Jungs sind ja fauler...

Gestern waren meine Schwester, das Herzkind und ich ausgiebig Shoppen. Jawohl, mal wieder bummeln, ordentlich quatschen, lästern, mit allem drum und dran! Und mit vollen Tüten sind wir dann auch wieder heim!
Der Keks war gestern so richtig gut drauf und hat von seinem Kinderwagen aus alles genau bestaunt und begutachtet. Zwischendurch wollte er auch immer mal wieder raus und laufen. Bedeutet ein Hand hatte ich, die Andere meine Schwester und der Keks tapste los und bitte bloß nicht anhalten! In einem Geschäft staunte dann die dortige Verkäuferin nicht schlecht! Wie toll er das schon machen würde, dabei sind doch Jungs eigentlich so faul und brauchen meist länger bis sei Krabbeln, Laufen usw.

Aha! Wie kann man denn solch kleinen Kindern unterstellen das sie faul sind? Kleinkinder sind sicherlich alles, aber bestimmt nicht faul! Gerade in dieser Phase wollen sie alles erkunden, entdecken, erforschen und erlernen und am besten eher gestern als heute oder morgen! Und jedes Kind hat seine eigene innere Uhr, seinen eigenen Lernplan, wann seine verschiedenen sensiblen Perioden eintreten. Ich kann doch nicht pauschalisieren, dass Jungs mit allem später dran sind! Und das Wort faul... Kinder werden mit sovielen Wörtern betitelt, die ihnen nicht gerecht werden! Oft nur, weil Erwachsene und Eltern einfach nicht verstehen warum die Kinder sind, wie sie sind. Launisch, bockig, faul, tyrannisch.... und sowieso machen sie alles mit Absicht um ihre Eltern zu ärgern.... das geht schon direkt nach der Geburt los... genau! So kleine fiese Parasiten, die gekommen sind, um uns auszusaugen!

So! Genug aufgeregt! Sicherlich machen sich viele bei der Wortwahl nicht mal Gedanken und es sind Redewendungen geworden. Manches wäre sicherlich schön, wenn wir es aber nochmal überdenken würden...

Der Keks ist weiterhin fleissig. Treppenkrabbeln und wieder runter ist der Hit! Leider konnte ich gestern nur das Hochkrabbeln festhalten. Und dann hat er es heute zum ersten Mal mit großer Kraftanstrengung geschafft die Couch alleine hochzukommen.... die erblickte Fernbedienung war aber auch eine zu große Verlockung.... Jetzt kann man sie wirklich nirgends mehr hinlegen... Und das Runterkommen von der Couch klappt ja mittlerweile sowieso:





Kommentare:

  1. Jungs sind so faul .... -lach

    ich sehe oft Parallelen zwischen unseren beiden Jungs .... du schreibst etwas, dass dein Herzkind kann, und kurz danach macht es mein Junior auch.
    und ich finde: sie sind so schnell ... und von Faulheit keine Spur!

    Lg

    Sam mit L.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sam,

      ist ja toll, dass sich unsere so ähnlich entwickeln :) Und ich finde auch das es schnell geht, zu schnell! Wo ist denn mein Baby hin? ^^

      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  2. Hallo,
    das Schild ist super!! :-) ich bin auch seit Jahren müde - mal mehr und mal weniger. und ich bin seit Jahren glücklich - mal mehr und mal weniger ;-) normales Leben.
    ich denke auch, daß viele Leute gedankenlos sind, wenn sie urteilen, bewerten und sich einmischen. ich hab einen Wusel als Sohn und mußte mir schon sooo vieles anhören. arme Menschen - wie ist das Leben wohl, wenn man nicht nachdenkt?
    Viele Grüße aus dem hohen Norden von
    der kleinen Auster Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tine,

      viele wollen damit wohl auch einfach Konversation betreiben und über die Kinder ins Gespräch kommen... naja... klappt nur nicht immer...

      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...