Freitag, 20. Februar 2015

Fell, Haut und Federn

Auf unserer Welt gibt es ganz viele unterschiedliche Tiere, mit ganz vielen unterschiedlichen Fellzeichnungen. Manche haben nicht mal ein Fell. Manche haben Panzer, Federn, Stacheln oder Schuppen. Manche haben Muster oder Streifen im Fell. Manche eine schillernd bunte Farbenpracht.

Für unsere Kinder gilt es jeden Tag aufs Neue, die Dinge dieser Welt zu verstehen und zuzuordnen. Sie lernen Zusammenhänge und neue Wörter.

Ich habe in diesem Kartendeck das Thema der "Fellvariationen" etwas aufgegriffen und zusammengetragen. Hier können Tiernamen und Begriffe zusammen besprochen und erlernt werden.

Wie immer, habe ich euch die Bilder zum downloaden zur Verfügung gestellt, somit könnt ihr euch das Suchen nach Bildern sparen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß damit und hier könnt ihr es herunterladen: *klick*

Mit dem Herzkind zusammen habe ich erst die Tierbilder ausgelegt und ihn dann die Schleichtiere zuordnen lassen. Danach haben wir uns die Bilder mit den Fellausschnitten, Stacheln usw. angeschaut und diese zusammen zugeordnet. Manche wie die Stacheln des Igels, die Wellensittichfedern, die Zebrasteifen usw. hat er schon alleine ruckzuck zugeordnet. 









Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank, dass du uns das zur Verfügung stellst...eine schöne Idee!

    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  2. auch von mit herzlich dank! großartige idee & umsetzung. :)

    gruß, stephani

    AntwortenLöschen
  3. WUNDERSCHÖN!!! Merci beaucoup für deine Arbeit und das Teilen! :-*

    AntwortenLöschen
  4. vielen Dank auch von mir für deine Mühen :) eine schöne Idee! lg Magdalna

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für die Datei und die Idee! Woher hast du denn die Schale, in der die Karten liegen?
    Ich wollte vorhin die Datei zum Obst und Gemüse herunterladen, aber leider funktioniert das nicht. Ist es bei dir auch so? Wenn nein, dann versuche ich es auf Arbeit noch einmal. :)

    Liebe Grüße
    Ngoc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ngoc,

      die Schale habe ich aus einem Second-Hand-Laden :)
      Hm, bei mir geht die Datei. Falls du sie weiterhin nicht runterladen kannst, schick mir eine Mail an wunschkind-herzkind-nervkind@web.de, dann kann ich sie dir direkt schicken :)

      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
    2. Ich habe es auf Arbeit runterladen können. *juchu*

      Löschen
  6. Eine tolle Idee! Mir fällt ein, damit die Selbstkontrolle auch gegeben ist, könnte man das ganze Tier hinten auf den Ausschnitt kleben. Das ist ja auch ein wichtiger Teil bei Montessori, Kinder sollen nicht vom "Urteil" eines Erwachsenen abhängig sein. Drum würde ich ich wohl im ersten Schritt die Bilder vom kompletten Tier einführen (habt ihr schon gemacht) und dann erst das Detail. Wollte es nur für Montessori-Neulinge erwähnt haben. Sry fürs "Klugscheißern" ;-)

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Kommt davon, wenn man mit Kind auf dem Schoß liest! Du hast es ja so gemacht. Ich nehm alles zurück, bis das zur Selbstkontrolle ;-)

    LG Claudia

    AntwortenLöschen