Samstag, 13. September 2014

Zange und Korken

Ich durchforste gerade meine Bilder und entdeckte noch diese Bilder, welche ich vor kurzem knipste, an einem Tag an dem sich die Sonne ausnahmsweise mal blicken ließ. Mit solchen Übungen ist dann wohl langsam Schluß. Ich bibbere heute bei 15 Grad Außentemperatur... absolut unbegreiflich!

Der Zwerg versteht es auch noch nicht, da er mir jeden Tag anzeigt, er würde gerne weiter solcher Wasserübungen machen und zeigt auf die große Metallschüssel.

In seinem Outdoor-Bereich gibt es viele Steine, Korken und Muscheln, welche ins Wasser getaucht werden können. Steine und Muschlen gehen unter. Korken schwimmen... interessant. Und mit der Zange fischt man sie alle wieder raus. Lässt sie wieder reinfallen, erfreut sich an dem Spritzwasser. Nimmt auch mal die Hände zur Hilfe und das immer wieder und von vorne. Damit kann sich der Zwerg recht lange alleine beschäftigen.





Kommentare:

  1. oh toll so eine Zange brauchen wir auch :-)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. Klasse Idee... ich schau immer mal wieder bei dir rein, gerade bei den Spielideen. Und jetzt muss ich dir mal ein Kompliment dalassen, du schaffst es immer wieder was Neues anzuregen, danke dafür!

    LG Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janina,

      oh, vielen lieben Dank. Ich freue mich immer, wenn ihr etwas für euch mitnehmen könnt! :)

      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen