Samstag, 22. Juni 2019

6 Bücher über die Nacht und ihre Tiere


Werbung, Rezensionsexemplare:

Das Dunkle und die Nacht ist uns Menschen oft unheimlich. Wir können nicht alles genau sehen und das macht uns oft Angst. Was verbirgt sich dort und was macht gerade diese Geräusche? Es gibt Tiere die bekommen wir tagsüber nie zu sehen. Sie sind nur Nachts unterwegs.
Gerade weil wir Nachts meist selbst schlafen und von den Vorgängen, den Tieren und den Prozessen in der Dunkelheit so wenig mitbekommen, habe ich einige Bücher gefunden, welche sich speziell diesem Thema widmen und werde sie euch nun vorstellen:



Wölfe begleiten uns Menschen schon seit vielen hunderten Jahren, dabei werden sie zu oft als gefährliche Tiere dargestellt. Sei es in Märchen oder durch Bauern, welche um das Leben ihrer Tiere fürchten. In dem Buch "Auf den Spuren der Wölfe", welches ich als Rezenionsexemplar vom Aladin Verlag erhalten habe, wird das Leben der Wölfe in all seinen Facetten beleuchtet. Was macht sie zu solch guten Jägern, wo kommen sie überall vor, wie leben sie im Rude, ihre Beziehung zu den Menschen und die entstandenen Vorurteile. Viele Informationen sind in diesem Buch gesammelt und sehr schöne Zeichnungen vervollkommnen diese wertvolle Buch, welches sich einer Tierarzt widmet, die zu unrecht einen schlechten Ruf besitzt.


                                                                                                                                       
In dem Buch "Tiere der Nacht", welches im Kosmos-Verlag erschienen ist und welches ich ebenfalls als Rezensionsexemplar erhalten habe, werden auf jeweils einer Doppelseite die verschiedensten Wildtiere beleuchtet, die vornehmlich Nachts unterwegs sind. Vom Luchs, zum Glühwürmchen, zum Anglerfisch usw. Kleine Steckbriefe, ein paar Informationen und ein Größenvergleich zu uns Menschen machen die Tiere nahbar. Im Buch werden echten Fotographien verwendet, tolle Nahaufnahmen, woduch die Kinder ganz nah an die Tiere heran kommen und ganz viele Details entdecken können


Ein weiteres Rezensionsexemplar erhielt ich vom Gerstenberg-Verlag. In dem Buch "Tierisch Tödlich - Die raffiniertesten Jagdtricks in der Natur" geht es um Raubtiere und ihre Jagdweisen. Viele davon in der Nacht und auch das ganze Buch ist eher dunkel aufgebaut, so dass ich es gerne hier thematisch vorstelle. Das Buch ist interessant und schockierend zu gleich, denn es zeigt wie unglaublich unterschiedlich die Tiere an ihre Beute herankommen. Es zeigt das Überleben der Raubtiere, aber auch den Tod der Beutetiere. Der Autor geht ausschließlich sachlich auf dieses Thema ein, nicht emotional, was eine Abgrenzung zulässt. Es zeigt, wie das Leben udn Überleben in der Natur funktioniert und wie die Natur die Tiere auf verschidenste Weise spezialisiert hat. Die Illustrationen sind realistisch gezeichnet und zeigen auch einige Tiere mit ihrer Beute im Mund. Ich finde es in Ordnung, da es an der Natur nun mal nichts zu Schönen gibt, sie ist, wie sie ist. 


Das Buch "Eule, Fuchs und Fledermaus" habe ich selbstgekauft und ist eines der wundervollen Bücher aus den Händen des Illustrator und Autors Thomas Müller. Jedes seiner Bücher kann ich nur empfehlen! Auch dieses Buch erschien im Gerstenberg-Verlag. In diesem Buch werden sehr, sehr viele europäische nachtaktive Tiere vorgestellt. Die Illustrationen sind wie nicht anders zu erwarten wunderschön und naturgetreu. Das Buch ist großformatig und ist mit vielen Informationen vollgepackt. Sehr empfehlenswert!




Das "Nacht-Wimmelbuch" von Rotraut Susanne Berner, ebenfalls im Gerstenberg-Verlag, habe ich auch selbstgekauft. Auch wenn alle Wimmelbücher der Reihe schon für deutlich jüngere Kinder geeignet sind, finde ich sie auch noch im Vorschulalter schön und können dann anders genutzt werden. Wir spielen damit gerne "Ich sehe was, was du nicht siehst" und erweitern damit noch den Wortschatz. Ebenso "lesen" die "Großen" ihren kleineren Geschwistern gehen daraus vor und erfinden dazu gerne passende Geschichten. In dem Buch kommt ein Einbrecher vor, welcher durch die Seiten schleicht und schlußendlich von der Polizei geschnappt und abgeführt wird. Manche Kinder scheinen darauf ängstlich zu reagieren. Dies möchte ich zur Information gesagt haben. Grundsätzlich finde ich aber auch diesen Aspekt eine gute Möglichkeit um ins Gespräch zu kommen.



                                                                                          
Im Usborne-Verlag ist das Buch "Die Welt bei Nacht" erschienen, welches ich als Rezensionsexemplar erhalten habe. In diesem Buch erleben wir die Welt bei Nacht. Was geschieht nachts in den Fabriken, im Hafen, im Meer, im Tropenwald oder im Outback? Gibt es Tag und Nacht im All? Und kann unsere Natur, die Tiere, auch leuchten? Was leuchtet am Himmel? Und wieso schlafen Städte nie?
Auf den einzelnen Seiten gibt es durch die schönen Illustrationen viel zu entdecken und die kleinen Texte dazu vervollständigen dieses schöne Buch, welches uns die Nacht und was in der Nacht geschieht erklärt. Ein schöner Abschluß für meine Auswahl der 6 Bücher über die Nacht und ihre Tiere.

Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links und damit Werbung. Artikel, in denen ich diese Links verwende, muss ich daher mit "Werbung" zu Anfang des Blogartikels kennzeichnen. Klickt ihr auf diese Links und kauft innerhalb von 24 Stunden bei Amazon ein, erhalte ich eine kleine Provision, die mich in meiner Blogarbeit unterstützt.
Dies beeinflusst meine eigene Meinung in keinster Weise. Ich stelle euch hier nur Bücher, Spielzeug und andere Materialien vor, die mir und meinen Kindern wirklich gefallen und in denen ich einen Mehrwert sehe, den ich euch unbedingt zeigen möchte. Für euch entstehen dabei keine Mehrkosten!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, deine IP-Adresse sowie Tag und Datum deines Kommentars gespeichert. Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen.