Montag, 29. April 2019

Einfach Familie leben - Der Minimalismus-Guide

Einfach Familie leben ist der neue Minimalismus-Guide von Susanne Mireau und Milena Glimbovski. In diesem Buch werden wir erfahren, warum Minimalismus das Familienleben so viel einfacher und leichter werden lässt und das es im Grunde nicht nur um unsere Familie geht, sondern durch unser Vorleben innerhalb der Familie um die Gesamtheit. Um Nachhaltigkeit und den Erhalt unserer Erde und des Klimas.


Werbung, Rezensionsexemplar:

Heute möchte ich euch das neue Buch "Einfach Familie leben" von den Autorinnen Susanne Mierau und Milena Glimbovski vorstellen. Schon die ersten Zeilen des Buchcovers zeigen eine der wichtigen Aussagen dieses Buches auf. "Zuwendung & Zeit, statt zu viel Zeug" In diesem Buch werden wir erfahren, warum Minimalismus das Familienleben so viel einfacher und leichter werden lässt und das es im Grunde nicht nur um unsere Familie geht, sondern durch unser Vorleben innerhalb der Familie um die Gesamtheit. Um Nachhaltigkeit und den Erhalt unserer Erde und des Klimas.


Susanne Mierau, also Geborgen Wachsen, kennt ihr sicher alle schon. Ihren Blog kann ich sehr empfehlen, da er viele aktuelle Fanilienthemen beinhaltet und diese bedürfnisorientiert aufgreift. Bedürfnisorientiert, ist übrigens auch eines der wichtigen Worte in diesem Buch und ich denke viele von uns haben es in diesem Zusammenhang noch nicht gesehen! Dazu später mehr! Susanne hat auch schon einige weitere Bücher (Geborgen Wachsen, Geborgene Kindheit, Ich will aber nicht!) veröffentlicht, welche alle sehr lesenswert sind.
Auch Milena Glimbbovski zählt schon zu den Autorinnen. Neben ihrem Unverpackt-Laden in Berlin und dem Jahresplaner "Ein guter Plan", hat sie schon ein Buch zum Thema Zerowaste "Ohne Wenn und Abfall" veröffentlicht.

"Minimalismus für Familien bedeutet in gewisser Weise auch einfach "back to the roots": Zurück zu dem, was wir wirklich brauchen, und nicht das, was uns eingeredet wird, das wir als Familie brauchen würden. Zurück zur Klarheit, zur Übersichtlichkeit und damit auch zurück zur Selbstbestimmung im Familienalltag, die viel erleichtert."

Was brauchen wir wirklich? Auch diese Frage traf mich in meiner ersten Schwangerschaft damals sehr früh! Der Babymarkt ist überschwemmt! Wenn wir alles kaufen würden, was der Markt uns suggeriert was wir benötigen, dann müssten wir uns wohl weitere Kellerräume anmieten... dieses Angebot überforderte mich auch und für mich war sehr schnell klar, ich kaufe nur das Nötigste und wenn ich dann merke, ich brauche wirklich noch etwas für mich und mein Baby, dann kaufe ich es! 

Einfach Familie leben ist der neue Minimalismus-Guide von Susanne Mireau und Milena Glimbovski. In diesem Buch werden wir erfahren, warum Minimalismus das Familienleben so viel einfacher und leichter werden lässt und das es im Grunde nicht nur um unsere Familie geht, sondern durch unser Vorleben innerhalb der Familie um die Gesamtheit. Um Nachhaltigkeit und den Erhalt unserer Erde und des Klimas.
Vielen von uns fällt das Sondieren allerdings sehr schwer, auch weil es soviele Meinungen gibt, sei es durch den Markt, die Ärzte, die eigene Familie oder die befreundeten Familien. Was soll da wirklich richtig und gut sein?

Wir kommen nicht umhin uns selbst zu hinterfragen! Was wollen wir wirklich und was wollen wir unseren Kindern vorleben? Und diese Fragen zeigen auch, es kann dafür einfach keine einheitliche Antwort geben, denn jede Familie ist anders und jede Familie lebt anders und jede Familie findet daher für sich andere Wege Minimalismus zu leben und umzusetzen.

Die Autorinnen gliedern das Buch in 8 Kapitel. Es beginnt mit den ersten Schritten, dann folgt die Pädagogik, das Wohnen, die Kleidung, die Ernährung, die Pflege, der Lifestyle und zuletzt die Mobilität. In allen Kapiteln finden sich Familien und deren eigene Erfahrungen und Lebensweisen mit dem Thema Minimalismus, in eigenen Texten wieder. Ich finde gerade diese vielen verschiedenen Wege sehr interessant und jeder von uns kann sich das mitnehmen was in der eigenen Familie gut umsetzbar ist.

Und nun kommen wir zur Bedürfnisorientierung, welche ich mir persönlich als meine wichtigste Message in diesem Buch mitgenommen habe. Bedürfnisorientierung ist ein ganz großes Thema im Familienleben. Die Bedürfnisse aller Mitglieder müssen gewahrt werden, damit sich alle wohl- und wertgeschätzt fühlen. Es muss in manchen Situationen abgewogen werden, welche Bedürfnisse gerade wichtiger sind und das wir als Eltern unsere Bedürfnisse auch nie ganz vergessen dürfen, um auch gut den Alltag mit Kindern leben zu können. Ich glaube, dies ist für euch alle nicht neu. Nun kommen in der Bedürfnispyramide noch weitere Faktoren hinzu. Die Gesellschaft und die Erde!

"Die Orientierung an den Bedürfnissen nimmt jedoch immer auch die gesamte Gesellschaft in den Blick. Denn nur wenn wir sicherstellen, dass die Grundbedürfnisse aller befriedigt werden, können wir die Grundbedürfnisse Einzelner beispielsweise nach Sicherheit und Ernährung wahren. Nachhaltigkeit, Chancengleichheit und soziale Verantwortung wirken sich daher langfristig auch auf das Glück unserer Kinder und ihre Bedürfnisbefriedigung aus. Bedürfnisorientierung sollte daher nicht nur individuell, sondern gesamtgesellschaftlich und global gedacht werden."

Diese Sätze wirken in mir nach. Natürlich will ich ein gutes Vorbild für meine Kinder sein, will ihnen Werte vermitteln, den Umgang mit Menschen und Natur, aber in solch einer Deutlichkeit habe ich die Wichtigkeit und Dringlichkeit unseres Handelns noch nie gelesen!
 Einfach Familie leben ist der neue Minimalismus-Guide von Susanne Mireau und Milena Glimbovski. In diesem Buch werden wir erfahren, warum Minimalismus das Familienleben so viel einfacher und leichter werden lässt und das es im Grunde nicht nur um unsere Familie geht, sondern durch unser Vorleben innerhalb der Familie um die Gesamtheit. Um Nachhaltigkeit und den Erhalt unserer Erde und des Klimas.
Wer sich schon länger mit Minimalismus beschäftigt, für den wird das Buch nicht viel Neues beinhalten, aber auch ich habe für mich noch Einiges mitnehmen können. Gerade für junge Familien und Neulinge, in den Themen Zero Waste, Nachhaltigkeit und Minimalismus in der Familie, ist dieses Buch ein guter Einstieg!

Abschließend bleibt noch zu sagen:

"Wenn wir uns entschließen, bedürfnisorientiert zu leben, können wir das nur ernsthaft und ehrlich machen, wenn wir uns auch mit Nachhaltigkeit und Ressourcen(verschwendung) auseinandersetzen. [...] Es gibt sicher Bereiche, die dir persönlich leichter fallen, und andere, bei denen es schwerer ist. Und es gibt Lebenssituationen, in denen man sich besser oder weniger gut zusätzlich mit diesem Thema auseinandersetzen kann. Wichtig ist einfach, damit zu beginnen..."
 Einfach Familie leben ist der neue Minimalismus-Guide von Susanne Mireau und Milena Glimbovski. In diesem Buch werden wir erfahren, warum Minimalismus das Familienleben so viel einfacher und leichter werden lässt und das es im Grunde nicht nur um unsere Familie geht, sondern durch unser Vorleben innerhalb der Familie um die Gesamtheit. Um Nachhaltigkeit und den Erhalt unserer Erde und des Klimas.
  Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links und damit Werbung. Artikel, in denen ich diese Links verwende, muss ich daher mit "Werbung" zu Anfang des Blogartikels kennzeichnen. Klickt ihr auf diese Links und kauft innerhalb von 24 Stunden bei Amazon ein, erhalte ich eine kleine Provision, die mich in meiner Blogarbeit unterstützt.

Dies beeinflusst meine eigene Meinung in keinster Weise. Ich stelle euch hier nur Bücher, Spielzeug und andere Materialien vor, die mir und meinen Kindern wirklich gefallen und in denen ich einen Mehrwert sehe, den ich euch unbedingt zeigen möchte. Für euch entstehen dabei keine Mehrkosten!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, deine IP-Adresse sowie Tag und Datum deines Kommentars gespeichert. Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen.