Freitag, 19. Juli 2019

50 Jahre Mondlandung! 5 Bücher, über den Mond, den Weltraum und die Raumfahrt

 
Werbung, ausschließlich Rezensionsexemplare:

Vor 50 Jahren! Am 20.07.1969, um 16:18 amerkanischer Zeit landete die Mondfähre Eagle auf dem Mond und um 22:56 Uhr betrat Neil Armstrong diesen als erster Mensch mit den Worten: "Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein großer Sprung für die Menschheit."
Diese Worte werden wohl unvergessen bleiben, bis in alle Zeiten! Dabei war diese Mission in keinster Weise ein kleiner Schritt, auch für Neil Armstrong nicht. An der Vorbereitung waren sehr viele Menschen beteiligt und seit dem, fanden keine weiteren Mondlandungen mehr statt. So aufwändig und kostspielig war diese Mission.

Der Mond, die Raumfahrt und der Weltraum faszinieren uns Menschen. Es gibt hier noch so viel zu entdecken und zu erforschen und das macht es wohl so spannend. Hier verbergen sich noch Geheimnisse und Wissen und das reizt uns Menschen. Zu diesen Themen möchte ich euch heute einige Kinder-Sachbücher vorstellen:



Das Leporello-Buch "Der Himmel über mir: Eine Reise zu den Sternen" vom Prestel-Verlag, ist etwas ganz Besonderes. Dieses Buch kann auf 2,5m ausgebreitet werden und erstreckt sich von der Erde, über hohe Wolkenkratzer, der Stratosphäre, über die Mesosphäre, die Thermosphäre bis in den Weltraum und dort immer weiter weg von der Erde. Bis zum Mond und zu den Planten und darüber hinaus. Auf der anderen Seite des Buches geht es dann noch ein Stück weiter und dann wieder zurück auf die Erde. Zu jeder Schicht gibt es viele Informationstexte. Die Zeichnungen sind sehr schön und der Einband ist noch zusätzlich mit Glitzereffekten versehen, was dem Buch ein edles Aussehen verleiht. Dieses Buch ist der Nachfolger des ebenfalls wundervollen Leporello-Buches "Unter meinen Füßen", dort geht das ebenfalls 2,5m lange ausfaltbare Buch bis zum Mittelpunkt der Erde, also gerade entgegengesetzt. 



Im Buch "Das große Weltall" vom 360Grad-Verlag werden schon Kinder ab 3-4 Jahren an das Thema Raumfahrt herangeführt. Es erzählt vom Wunsch der Menschen fliegen zu können und das immer weiter und immer höher und die vielen Fragen, die wir haben. Es erläutert chronologisch, wie es den Menschen Stück für Stück gelang sich der Raumfahrt anzunähern und was nun schon alles erreicht wurde. Am Ende steht die Frage, ob sich die Kinder vorstellen könnten selbst Weltraumfahrer zu werden. Darüber können wir uns dann natürlich mit unseren Kindern Gedanken machen. Wäre das ein Berufswunsch?




 
Ebenfalls im 360Grad-Verlag erschienen ist das Buch "Der Mond". Ein wirklich ausführliches und informatives Buch über den Mond, seine wissenschaftlichen Fakten und mystischen Geheimnisse. Es ist ein dickes Buch mit über 150 Seiten, randvoll mit Wissen und somit eher etwas für Kinder ab 8 Jahren, wobei dies auch wieder auf jedes einzelne Kind ankommt. Da das Buch in einzelne Kapitel wunderbar eingeteilt ist, kann man sich diese auch voneinander unabhängig durchlesen. 
Ich glaube, in diesem Buch findet sich wirklich alles was es so über den Mind zu schreiben gibt. Wie er die Gezeiten beeinflusst oder auch die Fruchtbarkeit der Frauen. Wie er Schlafstörungen verursachen kann oder das Verhalten der Tiere verändert. Wie er in verschiedenen Kulturen geehrt wird und den Fortschritt der Weltraumrakten revolutionierte. Wie entstand der Mond, wie entsteht sein Licht, wie ist es auf dem Mond selbst, werden wir irgendwann dort leben? Ich finde das Buch richtig, richtig gut und es macht selbst mir als Erwachsene wahnsinnig viel Freude darin zu blättern und zu lesen und mich weiterzubilden, gemeinsam mit meinen Kindern.


Auch das Buch "Abenteuer Weltraum" vom Gerstenberg Verlag richtet sich an die etwas älteren Kinder ab 8 Jahren. Es beginnt mit dem Sonnensystem, den Himmelsbeobachtungen und den Wegen ins All. Auch wie man aus dem All wieder zurückkommt, wie man im All überlebt und der Frage "Gibt es noch weiteres Leben?" Auch berichtet das Buch darüber, wie eng es im Weltall durch die vielen Sonden und den damit verbundenen Elektroschott schon geworden ist und wie es nun mit dem bisher gewonnenen Wissen nun weiter gehen soll. Werden wir irgendwann auf anderen Planeten leben können? Oder gibt es vielleicht einen Aufzug ins All? Das Buch liefert mit viel Text, viele Informationen zu allen Themen um die Raumfahrt herum und ist für raumfahrtbegeisterte Kinder ein Muss.



  
Abschließend möchte ich euch kein Buch vorstellen, sondern ein Stickerheft zum Thema "Mond und Raumfahrt" vom ArsEdition-Verlag. Dort können in verschieden dargestellten Szenen "Mond, Weltall, Raketnstart usw.) alle Informationen, die unsere Kinder in den tollen Büchern zur Raumfahrt erhalten haben, nachgespielt werden. Die Sticker sind sehr detailreich. Schön hätte ich es noch gefunden, wenn bei den einzelnen Planeten, Raumsonden, Fahrzeugen usw. die Namen dabei gestanden hätten, so könnte auch hier noch einmal Wissensvermittlung bzw. Vertiefung stattfinden. Der Sohn hat sich damit schon sehr ausdauernd beschäftigt und ist gerade für Restaurants- und andere Wartezeiten sehr zu empfehlen.

P.S.: Falls ihr es nicht selbst schon erkannt habt, das Wissensposter "Landung auf dem Mond" stammt aus dem aktuellen Medizini-Heft, welches viele Apotheken kostenlos für ihre Kundschaft zur Verfügung stellen. Mein absoluter Top-Tip für euch!

P.P.S: Das Lego Spaceshuttle stammt aus der 3 in 1 Creater-Serie und lässt sich noch in eine Mondstation oder ein Lunar-Rover umwandeln.


Links, die zu Amazon führen, sind Affiliate-Links und damit Werbung. Artikel, in denen ich diese Links verwende, muss ich daher mit "Werbung" zu Anfang des Blogartikels kennzeichnen. Klickt ihr auf diese Links und kauft innerhalb von 24 Stunden bei Amazon ein, erhalte ich eine kleine Provision, die mich in meiner Blogarbeit unterstützt.
Dies beeinflusst meine eigene Meinung in keinster Weise. Ich stelle euch hier nur Bücher, Spielzeug und andere Materialien vor, die mir und meinen Kindern wirklich gefallen und in denen ich einen Mehrwert sehe, den ich euch unbedingt zeigen möchte. Für euch entstehen dabei keine Mehrkosten!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

ACHTUNG: Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, deine IP-Adresse sowie Tag und Datum deines Kommentars gespeichert. Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen.