Samstag, 23. April 2016

Der offizielle new Mamas World Stoffwindel - TAG 2016


Diese Woche läuft die Stoffwindel-Woche, welche ich schon sehnlichst herbeigesehnt hatte, denn so langsam wächst die Tochter auch aus den Newborn-Höschenwindeln für die Nacht heraus und wir brauchen die nächste Größe. Ich bibberte schon etwas, ob wir es noch bis zur Stoffwindel-Woche schaffen. Zum Glück! Die Stofffwindel-Woche kann ich wirklich jedem empfehlen. Viele Shops bieten tolle Rabatte und Aktionen an. Wer sich also für ein späteres Baby eindecken möchte oder bald die nächsten Größen einkaufen muss, der sollte dafür die Stoffwindel-Woche nutzen.

Passend zur Stoffwindelwoche startete Louis von New Mamas World einen Stoffwindel-TAG... also zumindestens dachte ich, es wäre ein Tag... also wie einen Tag für Meerschweinchen, Tag der Frauen usw.
Jedenfalls schrieb mich Louis an, ob ich nicht auf beim Tag mitmachen wollte. Ich runzelte etwas die Stirn und fragte mich, was man denn da mitmachen soll? An einem Tag? Eventuell einen Artikel zum Thema Stoffwindeln schreiben? Ich dachte mir, dann schau ich jetzt einfach ihr Video dazu an und schnell lichtete sich der Schleier, denn ein Tag war garnicht gemeint! Ein TAG war gemeint oder ausgesprochen: TÄÄÄÄG! Jawohl! Wieder mal was englisches oder amerikanisches und es geht um Stichwörter, Schlagwörter, die an andere Blogger, Youtuber usw. weiter gereicht werden und diese sollen dazu etwas verfassen.
Louis hat sich passend zum Thema Stoffwindeln einige Fragen ausgedacht, die ich nun hier auch gerne beantworten möchte.

1. Was ist deine Lieblingsmarke?
Da kann ich ganz klar sagen, dass ich dies nicht auf eine Marke festmachen kann! Ich liebe meine Blueberry Simplex und genauso liebe ich auch meine Max und Menos Überhosen. Keine von Beiden würde ich missen wollen!

2. Was ist dein Lieblingsfarbe?
Eine Lieblingsfarbe bei Stoffwindeln habe ich nicht. Mag aber generell Grün-Töne sehr gerne oder eben auch Patell-Varianten.

3. Was ist dein Lieblingsprint? 
Ganz aktuell, liebe ich den Sonderedition-Print "Blue Flower" von Blueberry (siehe Bild oben). Es ein wirklich wunderwunderschönes Design und ich kann und werde mich niemals satt daran sehen. Generell bringt Blueberry immer wieder wunderschöne neue Designs heraus und animiert so zum Kaufen. Eine ganz fiese Masche finde ich das... ist bei Max und Menos aber ähnlich. Ich bin jedesmal aufs Neue ganz faszinierd woher Katrin immer wieder diese tollen neuen Designs hernimmt und bin ganz traurig, dass irgendwann eigentlich auch mal genügend Windeln da sind! 

4. Seit wann wickelst du mit Stoffwindeln? 
Beim Sohn habe ich damals erst mit 16 Monaten auf Stoffwindeln gewechselt. In der Schwangerschaft bin ich noch nicht sehr häufig über dieses Thema gestolpert und auch später konnte ich es mir einfach nicht vorstellen. Erst ein Artikel zum Thema "Wärme in Wegwerfwindeln" und eventuelle Zusammenhänge mit niedrigeren Spermienzahlen bei Männern, dachte ich mir, meinem Sohn zu liebe sollte ich mich vielleicht doch nochmal mit dem Thema befassen und so kam ich dann zu Stoffwindeln.
Bei der Tochter wusste ich dann, dass ich von Anfang an mit Stoff wickeln wollte, da mich die Reduzierung der Müllberge doch stark beeindruckt hatte. Ab Tag 5 bekam dann auch sie die Stoffwindeln um den Popo.

5. Was ist dein Lieblingsverschluss?
Snap! Es sieht einfach dauerhaft schöner aus! Obwohl Klett doch gerade für Papas und Großeltern oft praktischer ist und ich muss auch sagen, die Kletts von meinen Max und Menos Überhosen sehen immer noch top aus!  Aber da das leider nicht bei jeder Windelmarke so ist, bleibe ich hauptsächlich bei Snap.

6. Was ist dein Lieblingssystem?
Ich liebe das Überhosen-System. Dazu habe ich auch schon einen langen Artikel verfasst! Ich liebe aber auch mein All-in-One System für unterwegs und für die Großeltern. Es ist einfach superpraktisch, schnell am Kind und für Einsteiger auch einfach zu verstehen.

7. Benutzt du Stoffwaschlappen?
Mittlerweile ja! Beim Sohn habe ich damals noch käufliche Feuchttücher weiter genutzt. Bei der Tochter bin ich aufgrund von Unverträglichkeiten auf selbstgemachte Feuchttücher umgestiegen und bin mal wieder überrascht worden, wie einfach es doch ist.

8. Was ist dein Lieblingsaccessoir? 
Was mir am meisten hilft ist mein Turmwäscheständer. Bei einem Kind reichte der vorhandene Wäscheständer noch aus. Bei zwei Kindern und damit noch mehr reguläre Wäsche plus Windelwäsche reicht es einfach nicht! Der Turmwäscheständer ist daher sehr praktisch und bin sehr froh diese Investition getätigt zu haben.

9. Welches ist dein Lieblingsviedo von new Mamas World?
Ok, ich gebe ehrlich zu. Ich bin nicht so der Video-Schauer! *hust* Ertappt! Dafür muss ich wirklich Zeit und volle Konzentration haben und da ich jemand bin der gerne x-Dinge gleichzeitig macht, lese ich lieber. Aber ich habe schon ein paar Videos geschaut, so ist es nicht und ich mag die aufgedrehte Art von Louis sehr. Man merkt einfach, sie ist mit vollem Einsatz dabei und das überzeugt! Das Video "Feuchttücher selbst herstellen", war für mich natürlich auch wichtig zu sehen, als es bei der Tochter nötig wurde.

10. Welches WaMi benutzt du?
Beim Sohn habe ich immer die dm-Kombi verwendet und war sehr zufrieden damit. Es gibt viele, die diese wohl nicht sehr gut finden, angeblich würde diese die Windeln angreifen usw. Davon habe ich nie etwas feststellen können und auch der Sohn hatte keinerlei Hautprobleme damit. Die Tochter schien allerdings darauf zu reagieren, so sind wir auf das Sensitiv-Vollwaschmittel von der Rossmann-Eigenmarke umgestiegen. Auch damit bin ich sehr zufrieden und die Tochter verträgt es problemlos.

11. Wer ist dein Lieblingsblogger?
Eindeutig Susanne von Geborgen Wachsen! Ich liebe ihre Art mit den Kindern zu leben, wie sie mit Kindern umgeht, wie sie dies an ihre Leser vermittelt und damit auch versucht ein Umdenken herbei zuführen. Einen wertschätzenden Umgang mit allen Menschen zu Leben, ob Groß, ob klein.  

12. Welche Creme benutzt du?
Ich benutze, wenn es sein muss, die Popocreme von Weleda. Eindeutig die Beste!

13. Trockner oder Wäscheleine?
Beides! Meine AIO und sonstiges PUL kommen immer direkt auf die Leine und meine Einlagen, Prefolds und Höschenwindeln dürfen immer erst eine kurze Runde im Trockner drehen, damit sie schon weich bleiben und kommen dann erst auf die Leine.

14. Fleece oder Vlies?
Für Muttermilchstuhl das Fleece. Bin sehr begeistert davon! Ab Beikost-Start werde ich dann wieder Vlies verwenden.

15. Wie viele Windeln hast du in deinem Stash?
Stash? Was ist denn das schon wieder!? Ok, es wird wohl bedeuten, wieviel Windeln befinden sich in unserer Schublade, stimmts? Ich hab keine Ahnung! Es sind defintiv einige mehr, als vielleicht benötigt werden, aber so viele, dass ich auch problemlos nur alle 3-4 Tage waschen muss und dann auch eine Waschmaschinen-Ladung voll bekomme. Das ist mir nämlich auch sehr wichtig und hilft ebenfalls der Umwelt. Einige Windeln und die größeren Einlagen vom großen Bruder lagern noch ein, die zähl ich also jetzt mal lieber nicht... *hust*

16. Wieviele Skip Hop Boxen hast du?
Garkeine! Für Unterwegs, wenn ich sie denn mal brauche, verwende ich derzeit immer noch normale käufliche Feuchttücher.

Huch, das war es?! Ich bin durch mit allen Fragen. Waren auch schon eine Menge, oder? Ich danke Louis für die tolle Idee und freue mich, wenn noch viele weitere an diesem TAG teilnehmen würden. Es ist einfach sehr interessant auch von anderen ihre Antworten zu gleichen Fragen zu lesen und eventuelle Ähnlichkeiten zu erkennen oder auch vielleicht ganz andere. Das Thema Stoffwindeln ist einfach wahnsinnig vielfältig und breit gefächert und macht es daher auch so spannend und interessant.

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...