Montag, 9. März 2015

Unser Wochenende in Bildern

An diesem Samstag war einiges zu tun. Nachdem uns der Zwerg Kaffee kochte und wir gemeinsam frühstückten, wurden auch schon die Aufgaben verteilt und los ging es!
Mein Mann testete mein neues kleines Spielzeug, dass mir zukünftig eine Menge Arbeit beim Fensterputzen einsparen wird! Schon lange liebäugelte ich damit und nachdem es nun im neuen Milen-Katalog zu finden war, ließ ich es von meinem Mann gleich bestellen. Für umsonst kauft es sich doch gleich am besten... und ein Puky Laufrad für den Zwerg zu Ostern gleich dazu!

Die beiden Männer zogen sich danach direkt um und gingen einkaufen. Ich putze in dieser Zeit die restlichen Fenster und musste bei dem Dreckwasser feststellen, dass ich meine Fenster schon eine ganze Weile schwer vernachlässigt habe...  hust... jedenfalls ist es nun sehr schön, gerade bei diesen ersten wundervollen Sonnenstrahlen durch ein sauberes Fenster hinausschauen zu können! Ich glaube mit meinem neuen Spielzeug werde ich sicherlich nun öfters putzen, es war eine enorme Zeiteinsparung!

Nachdem die Männer vom Einkaufen zurück kehrten, legte ich mich mit dem Zwerg ins Bett und wir kuschelten bis er ziemlich schnell im Träumeland verschwunden war. Wie schnell es nun geht und das sogar ohne Stillen. Ich merke, dass er es gerade tagsüber immer weniger benötigt. 
Ich machte mich dann fertig, um auf einen Kinder-Flohmarkt vorbei zuschauen.... hätte ich mir sparen können... mit einem einzigen Buch kam ich wieder nach Hause... sowas frustriert mich. 

Als der Zwerg wach wurde, legte ich ihm alles zurecht und er steckte die Tulpen in eine Vase. Er war mit viel Konzentration dabei und schaute genau, wie er wo, welche Tulpe hineinstecken möchte. Als der hübsche Strauß fertig war, kümmerten wir uns um die Spielküche, welche geputzt werden musste. Auch hier überließ ich dem Zwerg das Tun und ließ ihn mit Begeisterung schrubben. 

Am späten Nachmittag kamen die Schwiegereltern und die Lieblingscousine vom Zwerg. Alle hatten viel Spaß und wir kochten gemeinsam zu Abend. Es gab Nudeln mit zwei verschiedenen Soßen. Für jeden war etwas dabei und so konnte der Tag gemütlich ausklingen.











Am Sonntag schliefen wir aus und überlegten dann bei dem schönen sonnigen Wetter in den Tierpark zu fahren. Diese Überlegung hatten wohl schon viele vor uns und bei der langen Schlange vor der Kasse drehten wir dann lieber wieder um und gingen zu dem nahgelegenen Spielplatz. Dort waren wir eine Weile beschäftigt, bei den vielen verschiedenen Spielgeräten. Danach entschieden wir uns noch an den Rhein zufahren und den Schiffen beim vorbeifahren zu zuschauen.
Auf dem Rückweg hielten wir an der Bäckerei und deckten uns mit leckeren Kuchen ein, welche wir mit Kaffee und Milchschaum für den Zwerg verspeisten. 
Der restliche Sonntag verbrachten wir gemütlich Zuhause und durch den ausgelassenen Mittagsschlaf war der Zwerg recht früh im Bett. Ein entspannter Fernsehabend für die Eltern!

Wer noch weitere tolle Wochenend-Berichte lesen und bestaunen möchte, der schaut am besten bei Susanne von Geborgen Wachsen vorbei, welche die Aktion Wochenende in Bildern gestartet hat. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...