Mittwoch, 10. September 2014

Ausflug ins Frankfurter Apfelumland

Das Frankfurt auch grün ist, hätte ich auf Nachfrage wohl eher verneint. Das dort Äpfel angebaut werden auch. Jetzt weiß ich es besser!
Am Montag haben wir einen kleinen Ausflug unternommen, der Herzmann hat Urlaub. In Frankfurts Außenbezirke gibt es grünes Land und Felder und dort werden auch Äpfel angebaut und geerntet. Leckerster Apfelwein (*örks* da dürft ihr mich nicht fragen...) und Apfelsaft werden produziert und können im Hof direkt gekostet und gekauft werden. Wir haben uns am Ende unseres Ausfluges gerne eingedeckt. Der Apfel-Quitten-Saft kann ich sehr empfehlen!

Am Hof haben wir unser Auto geparkt und sind von dort aus losgelaufen und damit meine ich uns Drei. Auch das Herzkind stapfte tapfer drauf los... und dabei auch munter vom Weg abkommend. Noch undenkbar vor einer Woche, da hat sich wie schon gestern berichtet, einiges im Köpfchen seit dem Wochenende getan. Nur wenn er eine Pause brauchte, wollte er zwischendurch in die Kraxe und danach fröhlich weiterlaufen.
Wir hatten uns natürlich wieder eine Route ausgesucht, auf welcher wir einige Caches suchen und finden konnten. Wir stapften durch Stopelfelder, durch hohe Wiese und konnten Traktoren bei der Arbeit zuschauen. Das Herzkind war glücklich. Einen Traktor vor der Skyline von Frankfurt beobachten zu können, das war für mich auch ein interessanter Anblick. Findet ihr nicht auch?

Zwischendurch sammelte der Zwerg alle Steine auf die er finden konnte und schmieß sie so weit er konnte. Bei besonders großen Steinen wurde dies mit lauten "Boah!" und theatralischem Stöhnen begleitet. Am Ende mussten wir noch einen Cache in einem Baumhaus finden... na prima... ich musste da rauf. Spinnweben, Getier.... ihhhh.....bähhhh.... unter lautem Gejammer.... ich kann das schließlich auch.... kletterte ich nach oben und fand den Cache zum Glück recht schnell. 

Wir knabberten an leckeren Äpfel und Birnen, die an alten aussortierten Bäumen hingen und die Sonne strahlte glücklich vom Himmel. Dazu eine kühlende Brise, die das Laufen erträglich machte. Es war ein sehr schöner und ruhiger Ausflug und wir waren erstaunt, wielange der Zwerg mitlaufen kann und seinen Spaß hatte. Neue Seiten von ihm! Mal sehen ob das Wetter am Donnerstag auch passt, dann wollen wir nochmals einen Ausflug starten. Diesmal in den Odenwald. Habt ihr hier interessante Ausflugsziele für uns?















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...