Montag, 25. August 2014

Übungen mit der Zange

Das Herzkind findet die Küchenzange klasse! Und sucht sie sich immer wieder aus der Küchenschublade heraus. Zur Zeit werden dann gerne die Autos mit der Zange hochgehoben und weg getragen... schade, dass ich bisher noch kein Bild dazu habe. 
Dadurch angeregt bin ich nun auch schon länger auf der Suche nach Variationen. Gurkenzangen, Zuckerzangen, Pinzetten usw. Alles Gegenstände des täglichen Lebens, welche in ihrer Handhabung erlernt werden wollen.
Die Möglichkeiten sind auch hier wieder vielfältig und können mit zunehmender Geschicklichkeit verfeinert werden. Zange wird kleiner, Gegenstände die gegriffen werden sollen werden kleiner usw. 

Nun sind mir die Tage beim Räumen Silikonformen für Eisgläser in die Hände gefallen.... damit muss man doch etwas machen können, oder?

Heute habe ich dem Herzkind daher ein Tablett gerichtet und ihn hantieren lassen. Die zunächst gewählte umgedrehte Silikonform wurde zwar verwendet, aber nach wenigen Malen, schien ihm das nicht zu gefallen und er drehte sie einfach um. Das fand er besser und bestückte die einzelnen Mulden weiter mit den Kugeln. Dann fand er den Tisch wohl nicht mehr passen und verlegte die Arbeit auf den Teppich... auch das war nicht passend und er schnappte sich das Tablett und ging zum Sofa... ziemlich interessant mit anzusehen. Dort beendete er dann seine Arbeit, er hatte alle Mulden mit Kugeln bestückt. 
Ich werde ihm demnächst wieder die umgedrehte Silikonform anbieten, hier müssen die Kugeln genauer aufgesetzt werden, damit sie nicht rausfallen. Das hat das Herzkind wohl gleich verstanden und es sich mit dem Umdrehen der Form leichter gemacht... schlaues Kerlchen ;)

Bevor Zangen zum Einsatz kommen, kann man solche Formen auch schon anbieten. Die Zwerge bestücken die Mulden dann händig mit Kugeln, Walnüßen, Kastanien, Glasteinen usw. Hier kann man auch Eiswürfelbehälter, Muffinformen usw. verwenden. Sucht mal eure Schränke Zuhause ab :)








Kommentare:

  1. Ich finde das Klasse, wie er das scheinbar so schnell begreift :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Girta :)

      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  2. Einfach nur absolut klasse!
    Deine Kreativität und erst Recht die Begeistterung und der Eifer des Kleinen!
    Ich liebe Eure Berichte so sehr...
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo MamaMia,

      vielen Dank, für deine lieben Worte :)

      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen
  3. Immer wieder schöne Berichte, die ich gerne lese. ;)
    Könntest du mir vielleichtverraten, was das für Perlen sind?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr :)
      Die Perlen sind von Grimm´s Holzspielzeug. Ganz viele wundervolle Holzspielsachen kann man dort finden :)

      Liebe Grüße, Sabrina

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...