Mittwoch, 28. Mai 2014

Mein Herzkind

17 Monate! Seit gestern! Einfach so... zack... schon wieder ein Monat rum! 

Gerade im letzten Monat hat sich wahnsinnig viel getan. Der kleine Zwerg hat unheimlich viel an Verständnis hinzugewonnen. Zusammenhänge erkennt er noch klarer, als ohnehin schon. Er kann soviele Teilschritte nun zusammenfassen und kombinieren. Er will soviel helfen und mit anpacken. Kein Gegenstand ist ihm zu schwer. Er möchte zeigen, was er kann und ist doch manchmal so schnell frustriert, wenn es noch nicht klappt. Mein kleiner Schatz! Dann muss ich trösten und Mut zu sprechen. Es wird schon noch klappen. Keine Angst!

Kommt der Papa Abends heim, steht das Herzkind schon parat und möchte helfen. Schuhe ausziehen, in den Schrank räumen, Hausschuhe reichen. Beim Wäscheaufhängen bekomme ich die Stücke gereicht. Oft so schnell, dass sich ein Berg Wäsche neben mir türmt und ich im Akkord aufhänge... ich will den Zwerg nicht unterbrechen in seiner Begeisterung. 

Er erkennt sich wirklich im Spiegel, er lacht mit sich und küsst sich. Er zeigt schon viele Körperteile auf Zusprache an und liebt diese Abfrage. Zähne zeigen und Zunge rausstrecken machen ihm Spaß. Füße in die Luft ebenfalls.

Muss er pupsen oder hat in die Windel gedrückt, hält er die Hand an den Popo und zeigt an, dass da was passiert ist. Er wird sich seinen Körperfunktionen somit bewusster. Mehrfach wollte er nun schon von ganz alleine nach dem Aufstehen auf den Topf.

Aufstehen... ja, du bist auch weiterhin ein kleiner Langschläfer! Morgens muss ich dich fast immer um 9 Uhr wecken, damit wir in den Tag starten können. Ich genieße es! So kann auch ich morgens ruhig mit einer Tasse Kaffee beginnen und wach werden. Unsere Nächte.... weiterhin seeeeehr durchwachsen! Auch wenn ich weiß, es ist normal... ich wünsche mir trotzdem soooo sehr Durchschlaf-Nächte! Irgendwann.... ich weiß! 

Er drückt uns nun so bewusst an sich. Nimmt mein Gesicht in seine kleinen Patschehändchen und zieht es zu sich heran und gibt mir einen dicken Kuss. Drückt sein Köpfchen auf meine Schulter und weiß, ich bin da. Er weiß, er ist bei uns sicher und geborgen. Ich LIEBE diese Beweise, wie sehr er uns auch liebt.

Unser Herzkind ist einfach so herrlich toll. Seine Art, sein Lachen. Er ist ein Sonnenschein durch und durch und jeder liebt ihn. Ein Charmeur wird er immer wieder genannt. Er wickelt sie alle um den Finger! Er lächelt sie an, nimmt sie an der Hand und zieht sie fort, wohin er auch möchte und sie gehen mit ihm... er zieht an der Hand, möchte sich hinsetzen und der Erwachsene dann bitte auch. Er weiß was er will!

Dabei ist er trotzdem nicht aufdringlich. In vielen Situationen ist er auch einfach zurückhaltend und beobachtet. Er beobachtet sehr viel und intensiv. Ist ihm etwas zuviel, zieht er sich aus der Situation zurück, in eine ruhigere Ecke. Ganz oft beobachte ich das, in Verbindung mit vielen Kindern. Mit anderen Kindern nimmt er sich zurück, ist niemand der vorprescht und lässt sich viel wegnehmen. Er lässt sie gewähren und nimmt sich dann eben etwas anderes.

Leider weiß ich nicht immer was er will. Nicht immer kann ich aus seiner Mimik und Intonation seines DAAAA´s entnehmen, was er möchte. Frustrierend für den Keks! Ich verspreche ihm, mich zu bessern!

Und sovieles können wir noch mit Stillen einfach ausblenden. Ist mal ein mieser Tag, ein Nachmittags-Tief oder braucht der Zwerg Trost, dann kuscheln wir uns auf das Sofa und alles wird gut. Ich bin so froh, dass wir auch noch mit 17 Monaten stillen und somit viele Situationen meistern können. Es ist Zeit zum Auftanken und runterkommen. Geht mal garnichts mehr, dann wird mit Stillen alles wieder gut. Stillen ist eben viel mehr als nur körperliche Nahrung. Es ist Seelenfutter für die Kleinen. Geborgenheit und ganz viel Liebe! ♥

17 Monate! Seit mein Leben einen neuen Mittelpunkt hat, um den sich alles dreht. Um den sich alles herum aufbaut und nachdem ich mich richte! Es ist so verdammt anstrengend! Und es ist so verdammt toll Mama zu sein!

Ich liebe dich mein Herzkind! ♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...