Mittwoch, 2. Oktober 2013

Grün, grün, grün sind alle meine Farben...

Heute nochmal kurz das Schatzkörbchen. Und zwar in der Farbe Grün!
Nachdem das Herzkind alles untersucht hat, bauten wir Türmchen. Also ich baute Türmchen und der Keks schmieß sie um. Ich kam kaum zum fertigbauen, schon wurde der nächste Angriff gestartet.... Die Flasche, welche zu sehen ist, habe ich mit Wasser und Pailletten gefüllt. Das funkelt so schön und schwebt im Wasser auf und ab, beim bewegen der Flasche!
Seit kurzem hat das Herzkind kein Interesse mehr an den Schatzkörbchen. Er is gerade sehr an Löffelübungen und ähnlichem interessiert. Es ist wichtig, sich bei der Vorbereitung der Umgebung und den Lernanregungen immer nach dem Kind zu richten und sich umzustellen. Nur so kann es zielgerichtet lernen und ist dann auch voll bei der Sache!

Tim Seldin schreibt in seinem Buch "Kinder fördern nach Montessori" dazu:

"Das Einzige, mit dem Sie im Leben mit Kindern Tag für Tag rechnen können, ist, dass sich ihre Vorlieben, Interessen und Fähigkeiten immer wieder völlig überraschend verändern. [...] Bleiben Sie Beobachter."





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...